Auberginen Cordon Bleu auf lila Kartoffelsalat & Pfifferlingen

Ein ganz besonderes Rezept -  Gesund, raffiniert und perfekt für den Sommer:  Auberginen Cordon Bleu gefüllt mit Trockentomate, Mozzarella und Tofu auf lila Kartoffelsalat mit Pfifferlingen

Besonders im Sommer schmecken leichte und frische Gerichte besonders gut an. Ein weitere Trend: es muss nicht immer Fleisch sein. Immer mehr Menschen probieren vegetarische Rezepte, bei denen man das Fleisch gar nicht vermisst. Ob für die Familie, Kollegen oder liebe Freunde: raffinierte und neue Rezepte kommen immer gut an. Das Team aus der relexa Küche aus Bad Steben hat sich deshalb das ideale Sommer-Gericht einfallen lassen:  Auberginen Cordon Bleu gefüllt mit Trockentomate, Mozzarella und Tofu auf lila Kartoffelsalat mit Pfifferlingen

 

Das Rezept (5 Personen):

Zutaten für den Kartoffelsalat:

  • 1 kg lila Kartoffeln
  • 1kg Pfifferlinge
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 3 Gewürzgurken
  • etwas Essig und Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Zucker

TIPP: Zum Garnieren etwas Salat und einige Kirschtomaten einplanen.

Zutaten für das Cordon Bleu:

  • 200 g Tofu
  • 200 g Mozzarella
  • 200 g getrocknete Tomaten (in Öl)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Basilikumpesto
  • 2 Eigelb
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 2 Auberginen
  • etwas Öl oder Margarine zum Braten
  • Panade: 2 Eiweiß, etwas Milch, Mehl und Semmelbrösel

Zubereitung

Der Kartoffelsalat

Kartoffeln waschen und in Salzwasser gar kochen. Anschließend Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Die Gewürzgurken in feine Scheiben schneiden und vorsichtig unter die Kartoffeln heben. Den Kartoffelsalat mit Salz, Pfeffer, Zucker, Essig und Öl abschmecken. Den Salat am besten über Nacht ziehen lassen und dann nochmals abschmecken.

Das Cordon Bleu

Zuerst wird die Füllung vorbereitet. Dazu Tofu, getrocknete Tomaten, Mozzarella und Knoblauch in der Küchenmaschine zerkleinern (ganz fein schneiden mit dem Messer genügt auch). In einer Schüssel alles mit dem Pesto, Semmelbrösel und Eigelb vermischen.
Auberginen in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden (pro Portion ca. 4 Scheiben). Ca. 1 EL von der Füllung zwischen 2 Auberginenscheiben geben (möglichst mittig). Nun panieren (vorsichtig in Mehl wenden, dann durch das Milch-Eiweißgemisch ziehen und in den Semmelbröseln wenden. Bei mäßiger Hitze in einer Pfanne gold-braun braten.
Alles nach Belieben anrichten und eventuell mit etwas Salat und Kirschtomaten garnieren.

 

Das Team des relexa hotel Bad Steben wünscht Ihnen viel Spaß bei der Zubereitung und einen guten Appetit!

 



Verschenken Sie einen Wertgutschein, der für alle 10 Hotels einlösbar ist. 5 Designs wählbar, 4 verschiedene Zahlungsmöglichkeiten, zum sofort ausdrucken.
kleine-Geschenke

Abonnieren Sie den Newsletter der relexa hotels und freuen Sie sich auf Neuigkeiten.

Ihre Ansprechpartner bei den relexa hotels im Überblick. Wir sind für Sie da!

Hier finden Sie die 10 relexa hotels sortiert nach Standorten & Themen.
Frau mit Lupe vor dem Auge