Was sind QR-Codes

Haben Sie sich auch schon gefragt, was diese viereckigen Symbole zu bedeuten haben, die wie Barcodes auf Supermarktprodukten aussehen? Sie begegnen uns an vielen Orten: an der Bushaltestelle, auf Werbeplakaten, in Zeitschriften und Zeitungen auf Fahrzeugen auf Produkten und auch an ganz ungewöhnlichen Orten wie auf Keksen oder T-Shirts.

Auch in der relexa Revue und in vielen anderen relexa Broschüren werden Sie bald den ein oder anderen QR Code finden. Was sich hinter einem QR-Code verbirgt, wie Sie herausfinden, welche Informationen sich hinter dem quadratischen Muster verbergen und was Sie zum Lesen dieser Quadrate benötigen, möchten wir Ihnen hier erklären.

Strichcodes mit vielen Informationen

QR-Codes sind zweidimensionale Strichcodes, die schon im Jahre 1994 von der japanische Firma Denso Wave entwickelt wurden. QR steht für Quick Response, also "schnelle Antwort". Wenn QR Codes eingesetzt werden, sollen Sie nämlich da, wo Sie sich gerade befinden, schnell auf zusätzliche Informationen zugreifen können.

Das Muster aus hellen und dunklen Quadraten verschlüsselt Informationen. Dies können Links auf Webseiten, aber auch kleine Texte wie Kontaktinformationen, Telefonnummern oder kurze Auskünfte sein. Sehr häufug finden Sie QR-Codes auf T-Shirts, Plakaten, in Zeitschriften oder in öffentlichen Verkehrsmitteln.

Die verschlüsselten Informationen lesen

Damit Sie herausfinden, was sich hinter den quadratischen Mustern verbirgt, benötigen Sie ein Mobiltelefon mit Kamera. Meist verschlüsseln QR Codes Webseiten, deshalb sollte das Mobiltelefon auch internetfähig sein. Nun ist nur noch eine kleine Software auf dem  Smartphone nötig, um den QR Code zu scannen und auszulesen. Dies sind meist sog. Apps, die den QR Code erkennen und auslesen, sobald Sie den Code mit der Kamera abscannen. Es öffnet sich nun oft eine Webseite oder ein Textfeld mit zusätzlichen Informationen.

Das Schöne: sie müssen nicht mehr mühsam die Webadressen auf Plakaten, in Zeitschriften oder anderen Medien abtippen, sondern scannen einfach den Code und landen auf der betreffenden Seite.

Verbindung von Ort und Onlinewelt
QR Codes finden an vielen Orten einen tollen Einsatz. Sie sind deshalb so nützlich, weil Sie da, wo Sie sich gerade befinden, ganz neue oder weiterführende Informationen wie kleine Datenspeicher enthalten. Sie gelangen beispielsweise auf Webseiten mit Informationen, die Sie vor Ort erst mühsam hätten suchen müssen.

QR- Codes bei den relexa hotels

Auch bei den relexa hotels werden Sie zukünftig immer häufiger diese kleinen Musterquadrate finden. Was sich dahinter verbirgt? Neben Neuigkeiten, tollen Angeboten und vielen Zusatz-Informationen, die Sie so bequem auf Ihrem Mobiltelefon haben, verbirgt sich immer wieder auch die ein oder andere Überraschung für Sie.

Probieren Sie es doch gleich mal aus und finden Sie heraus, was sich hinter den kleinen QR Codes auf vielen der neuen relexa Prospekte befindet.

In der unten stehenden Abbildung sehen Sie, wie das Lesen des QR- Codes abläuft:
  1. Code scannen mit einer Barcode-Scan Software (App)
  2. Der Code wird decodiert
  3. Sie werden weitergeleitet auf eine spezielle Webseite oder andere Inhalte
     

Bitte klicken Sie auf die untenstehende Abbildung, damit diese sich öffnet.


Autorin dieses Artikels:Julia Jung

 




Verschenken Sie einen Wertgutschein, der für alle 10 Hotels einlösbar ist. 5 Designs wählbar, 4 verschiedene Zahlungsmöglichkeiten, zum sofort ausdrucken.
kleine-Geschenke

Abonnieren Sie den Newsletter der relexa hotels und freuen Sie sich auf Neuigkeiten.

Ihre Ansprechpartner bei den relexa hotels im Überblick. Wir sind für Sie da!
Monsterroller im Harz

Hier finden Sie die 10 relexa hotels sortiert nach Standorten & Themen.
Frau mit Lupe vor dem Auge